BANTLEON ist ein Spezialist für institutionelle Investments 
 
BANTLEON mit Standorten in Deutschland und in der Schweiz ist ein Spezialist für institutionelle Investments mit Fokus auf Kapitalerhalt. Dahinter steht ein Team aus einigen der weltweit besten Konjunkturanalysten, führenden Wissenschaftlern aus dem Technologiesektor und erfahrenen Wertpapieranalysten. 
 
Zu den Investoren der Publikums- und Spezialfonds zählen vor allem Banken, Versicherungen, Industrieunternehmen und Unternehmen der Altersvorsorge – aber auch sicherheitsbewusste Privatanleger. Insgesamt verwaltet BANTLEON mit 50 Mitarbeitern 6 Milliarden Euro (6,9 Milliarden Franken) für Kunden unter anderem in Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und der Schweiz. 
 
BANTLEON wurde im Dezember 1991 in Hannover von Jörg Bantleon gegründet und betreibt heute aktives Management in drei Themengebieten. Neben dem Anleihenmanagement gehören dazu der vorwiegend quantitativ gesteuerte Bereich Erweiterte Anlagestrategien und der Bereich Technologie-Investments. Zudem bietet der semi-aktive Investmentbereich von BANTLEON unter der Marke SYSTEMATIC MARKETS ein selektives Spektrum von Multi-Faktor-Ansätzen zur  Steuerung von Spezialfonds. 
 
Der Bereich Technologie-Investments ist die Antwort auf den globalen Strukturwandel aus demografischem Trend und technologischem Fortschritt. Das »BANTLEON Anlagemanagement« investiert in Technologieunternehmen, die aufgrund ihres spezifischen Know-hows und/oder ihrer bedeutenden Marktposition ein nachhaltig großes Ertragspotential haben. Durch diese langfristig ausgerichteten Investments sollen die »BANTLEON TECHNOLOGY Fonds« (Spezialfonds oder Publikumsfonds) überproportional am Wachstumspotential dieses Sektors partizipieren. Bei der Identifizierung zukunftsfähiger Technologieunternehmen wird das Anlagemanagement vom »BANTLEON Technology Council« unterstützt, dem namhafte Wissenschaftler angehören. 

2018 © e-fundresearch.com